Flugzeit nach Thailand (Bangkok, Phuket, Ko Samui)

Die Flugdauer zwischen Frankfurt und den diversen Flughäfen Thailands (zum Beispiel Bangkok) beträgt in der Regel zwischen 10,5 und 11,5 Stunden. Dabei wird eine Entfernung zwischen 8500 und 9300 Kilometern zurückgelegt.

Thailändische Airports und Flugzeiten

Deutsche und internationale Urlauber treffen in Thailand auf eine gut ausgebaute Infrastruktur an Flughäfen und Flugverbindungen. Das Einfallstor für einen großen Teil der Touristen ist der Flughafen Bangkok-Suvarnabhumi (IATA-Code BKK; Flugzeit gut 11 Stunden). Von dort können die Urlauber beispielsweise zum Badeort Pattaya weiterfahren oder zu einer der anderen Ferienregionen des Landes fliegen.

(Anzeigen:)


Die meisten wichtigen Urlaubsorte liegen südlich der Hauptstadt Bangkok. Während die Insel Ko Samui (Flughafen Samui, Code USM) vorwiegend von innerthailändischen Flügen angebunden wird, besitzt Phuket einen großen internationalen Flughafen (HKT), der auch Direktflüge nach Deutschland bietet. Ein solcher Direktflug nach Phuket dauert rund 11,5 Stunden.

Wichtigster Airport im Norden Thailands ist Chiang Mai (CNX; Flugzeit 10,5 Stunden). Die gebirgige Region um Chiang Mai gewinnt zunehmend für den Tourismus an Bedeutung, wird aber vorwiegend von thailändischen Airlines angeflogen.

Thailandkarte mit Flughäfen:

Urlaubsziel Thailand

Es gibt wohl kaum ein Land, dass deutsches Fernweh so gut stillt wie Thailand. Da viele Flüge zunächst in Bangkok landen, bietet es sich an, einige Tage die Hauptstadt zu besichtigen, bevor die Reise an die tropischen Strände weitergeht. Bangkok ist (nach London) die Stadt mit den zweitmeisten Touristen auf der Welt! Mehr als 400 buddhistische Tempel zieren die Stadt. Der wichtigste von ihnen ist der „Wat Phra Kaeo“ mit dem sogenannten Smaragd-Buddha, einer aus Jade gefertigten Buddha-Statue. Der Tempel steht innerhalb der „Großen Palastes“, einer Anlage mit über Hundert historischen Bauwerken.

Die Strandurlauber finden sich schließlich in den Badeorten ein, die teilweise am Indischen Ozean, teilweise am Pazifik/Golf von Thailand liegen. Oft widmen sich ganzen Inseln dem Tourismus, wie Ko Samui, Krabi oder die größte und bekannteste – Phuket.